Najnowsze wydanie

Fehler
  • JDispatcher: :register: Event-Handler nicht erkannt. Handler: plgSpojniki25

ENTWICKLUNG UND UNTERNEHMUNGSGEIST IN DER WIRTSCHAFT DER WOIWODSCHAFT

Gemäß Inhalt des Entwicklungspolitikprogrammgrunddokumentes unter dem Titel ?Entwicklungsstrategie der Woiwodschaft Kujawien-Pommern bis zum Jahre 2020" stellt das Hauptziel zum Bestimmen von Entwicklungsrichtungen in der Woiwodschaft Kujawien-Pommern die Erhöhung der Regionskonkurrenzfähigkeit und des Lebensniveaus der Einwohner unter Beachtung der Regeln einer ausgeglichenen Entwicklung dar. Zum Umsetzen des Ziels ist Treffen einer Reihe von Maßnahmen, orientiert auf wirtschaftlichen Fortschritt, unentbehrlich. Der Hauptmaß des Fortschritts ist dabei die Fähigkeit zum Erreichen des Erfolgs auf inländischen und europäischen Märkten. Unter Konkurrenzfähigkeitsanstiegsfaktoren sind von besonderer Bedeutung die folgenden Aspekte: Unternehmungsgeist, Fähigkeit der Unternehmer zur Absorption von Innovationen im technologischen, Management- und im Organisationsbereich sowie ihre Fähigkeit zum Umsetzen dieser Innovationen in kommerzielle Erfolge. Es geht hier um Konkurrenzfähigkeitsattribute unter dem Qualitätsaspekt, charakteristisch für die moderne Wirtschaft. Den nächsten Aspekt der Sache stellt Kreieren von Bedingungen für Unternehmungsgeistentwicklung und Verbreitung von Innovationen dar. Die Hauptbedingungen für Initiieren der wirtschaftlichen Aktivität, für ihre erfolgreiche Erhaltung und Entwicklung sind: Sicherstellung bestimmter günstiger Bedingungen zur Erleichterung der Tätigkeit in der Dienstleistungssphäre sowie Stimulierung des Unternehmungsgeistes durch Bilden eines für die Unternehmer günstigen wirtschaftlichen Klimas in ihrer direkten Umgebung. Eines der wichtigeren Segmente in der Bedienungssphäre der wirtschaftlichen Aktivität, das über Konkurrenzfähigkeit auf dem Markt entscheidet, ist ein effektives System für Verbreitung von Innovationen verschiedener Art zur Wirtschaftsunterstützung sowie die damit verbundenen Aktivitäten. Wesentlich ist dabei Entwickeln einer systematischen Realzusammenarbeit im Rahmen des überregionalen Innovationssystems. Das nächste damit verbundene Problem stellt Gründung eines Finanzierungssystems für Innovationen dar, die zur wirtschaftlichen Entwicklung der Region beitragen können. Eine wichtige Aufgabe ist also im Zusammenhange damit eine entsprechende Gestaltung des regionalen Innovationstransfer- und Informationsaustauschsystems als wesentlicher Faktor für Woiwodschaftskonkurrenzfähigkeitserhöhung und Verstärkung der Woiwodschaftswirtschaft durch Kreieren und Verbreiten von Innovationen im technologischen, organisatorischen und im Managementbereich. Unentbehrlich ist also in dem Kontext Wechsel der Orientierung in Bezug auf Aktivitäten der regionalen Institutionen, verbunden mit Wissenschaft, Forschungen, Inbetriebnahmen, und mit dem technisch-organisatorischen Fortschritt sowie Stimulierung des Interesses der Unternehmer an Modernisierung ihrer Tätigkeiten. Das alles ist direkt mit Entwicklung des regionalen Potentials im Bereich der Wissenschaft und Forschung verbunden. Es wird nämlich vorausgesetzt, dass die Wissenschaft die Hauptquelle des in der heutigen Wirtschaft wertvollsten Vorrats, d.h. des Wissens darstellt. Arten der wirtschaftlichen Tätigkeit, welche die wissenschaftlichen Errungenschaften stark absorbieren, sind in der Regel in einem hohen Maßstab konkurrenzfähig und entscheiden auch über Konkurrenzfähigkeit auf dem Markt jeweiliger Regionen.